Hähnchen-Kartoffel-Gratin im Omnia

Kartoffel-Hähnchen-Gratin aus dem Omnia

Der erste Auflauf, den ich im Omnia probiert habe, ist ein Hähnchen-Kartoffel-Gratin. Das Rezept dafür ist wirklich kinderleicht…

Zutaten:

  • 500g Hähnchenbrust in Streifen, gewürzt und im Vorfeld angebraten
  • 500g rohe Kartoffeln, festkochend in dünnen Scheiben
  • 200g Schmelzkäse
  • 200ml Kochsahne
  • 50g geriebenen Käse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffelscheiben mit Sahne und Schmelzkäse vermischen, wenn es zu dickflüssig ist, ein wenig Milche zugeben. Salz und Pfeffer hinzufügen und in die Omnia-Form (mit Silikonring) geben. Mit Käse bestreuen.

Hähnchen-Kartoffel-Gratin im Omnia

alle Zutaten vor dem Backen

Zunächst den Gaskocher für 5 bis 6 Minuten auf höchster Stufe betreiben, damit Temperatur in den Omnia kommt. Danach 25 Minuten auf mittlerer Stufe weitergaren. Nach Ablauf der Zeit vorsichtig den Deckel abheben und den Garzustand der Kartoffeln kontrollieren.

Kocher ausschalten und Auflauf noch ca 5 Minuten stocken lassen, bevor er serviert wird.

Hähnchen-Kartoffel-Gratin im Omnia

Der fertige Auflauf

Kommentar hinterlassen