Aktive Belüftung

Aktive Innenraumlüftung

Aufstelldach, Heckklappenausfsteller, Lüftungsgitter im Fenster vorne, alles nicht genug, wenn es so wie gerade richtig warm ist und man tagsüber den Bulli geschlossen hat, weil man nicht am Auto ist…

Es muss also etwas her, um den Luftaustausch im Auto aktiv zu unterstützen. Zimmerventilatoren scheiden für mich aus, zum einen nehmen sie zuviel Platz weg, zum anderen brauchen sie in der Regekl Netztstrom, sind also nicht für das autarke stehen geeignet.

Eine Lösung mit 12V oder USB Anschluss muss es also sein, darum habe ich mir nun folgendes „gebaut“:

Einen mehrstufig schaltbaren PC-Lüfter, der gleich mit USB Anschluss geliefert wird, habe ich an das Fensterlüftungsgitter befestigt, das ich in die Fahrertür einsetzen kann. Hinter meinem Fahrersitz liegt ohnehin eine USB Steckdose, um Handys usw. zu laden, das bietet sich also an. Befestigt wirde der Lüfter am Gitter mit Neodym Magneten. Zum Einen wird das Gitter dadurch nicht sperriger zum Verstauen, zum anderen lässt sich der Lüfter so werkzeuglos drehen und so die Strömungsrichtung ändern…

Fertig montiert schaut das Ganze dann so aus:

Aktive Belüftung

Aktive Belüftung

 

Kommentar hinterlassen