Tisch fertig montiert

Ein Tisch für Innen

De neuen Innenausbau fahre ich jetzt schon eine ganze Weile durch die Gegen, was bisher fehlte, war ein Tisch für den Innenraum. Eigentlich wird er selten gebraucht, aber bei schlechtem Wetter ist es gar nicht verkehrt, auch im Auto vernünftig essen und bei Bedarf auch arbeiten zu können.

Die Lösung, wie sie bisher in meinem Reimoausbau verbaut war, mit  einem an der Bank montierten Schwenkarm fand ich irgendwie immer unpraktisch, genau so wie eine Befestigung mit einem Fuß in einer Bodenhülse.

In UK sehr verbreitet ist eine Lösung mit einer Reling, die an die Küchenfront geschraubt wird, die Tischplatte wird dann dort eingehangen und hat einen einzelnen klappbaren Fuß.

Reling am Küchenschrank montiert

Reling am Küchenschrank montiert

Bei der Englandtour letztes Jahr habe ich mir ein entsprechendes Set besorgt, die Tischplatte ist inzwischen auch hergestellt, es muss also nur noch montiert werden.

Tisch fertig montiert

Tisch fertig montiert

Zusatzfeature: Meine Motorraumerhöhung ist ein Schubkasten. Aus einem langen Möbelgriff, der in etwa den Durchmesser der Tichreling hat, habe ich mit passenden Winkeln einen Halter gebaut, der sich in den Schubkasten einhängen lässt. So kann ich den Tisch auch außen benutzen und z.B. unter der geöffneten Heckklappe sitzen…

Verstaut wird der Tisch mit eingeklapptem Fuß zwischen Fahrersitz und Küchenschrank.

Kommentar hinterlassen