Vordach Steel and Stitches

Vordach von Stitches and Steel

Im Laufe der Jahre habe ich schon eine ganze Reihe von Vordachlösungen ausprobiert, Plane, Sonnensegel, mit und ohne Keder usw. Auch über eine Kassettenmarkise habe ich nachgedacht, aber so richtig zufrieden war ich eigentlich mit keiner dieser Lösungen…

 

Bei einem früheren Besuch in Malvern bin ich schon mal um das

Vordach Steel and Stitches

Vordach Steel and Stitches

rumgeschlichen, allerdings hat mich der vergleichsweise hohe Preis abgeschreckt. Dieses Jahr habe ich dann doch zugeschlagen und es gleich vor Ort aufgebaut.

 

Es besteht aus einem schweren Segeltuchstoff mit Keder, der durch Überkreuz gespannte Fiberglassstangen in der Mitte hochgehalten wird. Durch Spannvorrichtungen an 2 Seiten lassen sich die Neigung und Spannung verstellen.

Der besondere Clou an dem Ganzen sind die Kohlefaser Teleskopstangen, die sind absolut leicht und sehen hochwertig aus. Das Set kommt mit einer stabilen Tasche und Schnüren, es passt prima quer hinter die Rückenlehne, auch bei einer 2 Sitzbank.

Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich auf der Herstellerseite das Video ansehen. Ein paar kleine Verbesserungen werde ich noch vornehmen:

  • Die Glasfaserstangen sind einfach nur abgeschnitten, das ist nicht so schön für die Schlaufen, die die Enden aufnehmen, hier werde ich noch etwas materialschonendes anbringen.

 

  • In den Schnüren sind keine Nachspanner eingezogen, das werde ich ändern

 

  • An den Nähten bilden sich bei Regen kleine Tröpfchen, hier werde ich mit Fabric Guard 303 eine komplette Imprägnierung vornehmen.

Kommentar hinterlassen