Van360 Luftleitbleche
custom style,  vw-bus

Edelstahl Luftleitbleche verbaut

Die Luftführungen hinter dem Kühlergrill, die dafür sorgen sollen, dass der Kühler ein Maximum an Fahrtwind bekommt, sind oft im Laufe der Jahre brüchig geworden, oder das Material hat sich vollständig verabschiedet. Da Temperatur und Kühlung aufgrund der Thermik der Heckmotoren immer ein großes Thema im T3 sind, lohnt es sich hier etwas zu unternehmen, wenn die Originalteile ihren Dienst versagen.

Kaufen kann man diese Ersatzteile bei einigen der üblichen Quellen für T3-Ersatzteile, ich habe mich für die Edelstahlvariante von Van360 entschieden.

Van360 Luftleitbleche
Van360 Luftleitbleche

Die Montage ist ein wenig hakelig und man muss aufpassen, dass man sich mit dem dünnen scharfkantigen Blech im Bereich der Lüftersteckers nicht die Isolierung der Kabel verletzt. Die seitlichen Bleche haben zwei Befestigungen, jeweils eine Schraube vorne durch die Karosserie und einen Steckclip oben, wo das Kabel für die Scheinwerfer verlegt ist. Oben müssen die Blechstreifen mit den vorhandenen Löchern für die Clips gebogen werden, damit es passt, die unteren Löcher muss man selbst bohren. Damit die originalen Schrauben hier noch halten, empfiehlt es sich beim Einbau Blech-Klemmuttern mit Gewinde zu verwenden. Was sich mir nicht erschlossen hat, sind die beiden halbrunden Aussparungen in den seitlichen Blechen. Falls die dafür gedacht sein sollten, das Scheinwerferkabel aufzunehmen, hängt das mittig vor dem Kühler, außerdem d´sind auch hier die scharfen Kanten problematisch. Ich habe das Kabel darum an der Stelle gelassen, wo es auch original befestigt und verlegt ist, auch dazu muss man an den Blechen ein wenig zurechtbiegen.

Fertig montiert sieht das Ganze so aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.