DSC_0003
custom style,  vw-bus

Schaltplus Trennrelais Zentralelektrik

Bei den letzten Fahrten ist mir aufgefallen, dass die Zweitbatterie nicht vernünftig geladen wird, also entweder ist das Trennrelais defekt, oder der Schaltstrom kommt nicht an, um das Relais zu schließen. Mit ein wenig Messen habe ich herausgefunden, dass die Versorgungsspannung der Starterbatterie zwar am Relais anliegt, aber das Relais offensichtlich nicht mit genug Spannung versorgt wird, um zu schalten…

Serienmässig ist bei Bullis, die mit Trennrelais ausgestattet wurden der Pluskontakt für das Schalten des Relais auf der Klemme G4 der Zentralelektrik. G ist eine Gruppe von Flachsteckern auf der Rückseite der Zentralelektrik. Dort kann man die jeweilige Funktion durch das Aufstecken einer Flachsteckhülse abnehmen, in diesem Fall auf der Position 4, siehe auch Linkliste unten.

Beim Verfolgen der Leitung vom Relais zur Zentralelektrik habe ich eine Flickstelle gefunden, die ich im Verdacht habe, Ursache für die fehlende Schaltspannung zu sein. Also Leitung neu gemacht, gemessen und siehe da, das Relais schaltet.

Quellen für die Belegung der Zentralelektrik:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.