Keilriemen
custom style,  vw-bus

Riemenwechsel

Da der Generatorkeilriemen schon deutliche Geräusche von sich gegeben hat, dass er seinem Leben bald ein Ende bereiten wird, war es an der Zeit für einen Wechsel… Dazu muss der Keilriemen der Wasserpumpe ohnehin runter, also eine gute Gelegenheit, gleich beide Riemen zu wechseln. Aufgrund der Position ist dieser Riemenwechsel eher etwas für Leute mit kleinen Händen und die Distanzscheiben machen einem das Leben nicht gerade leichter.

Reihenfolge:

  • Generator lösen, um den Riemen zu lockern.
  • Schrauben in der Riemenscheibe der Wasserpumpe lösen, um den 2. Riemen zu lockern.
  • Damit sich die Scheibe nicht dauernd mitdreht, Schraubenzieher dazwischen einklemmen, hierbei ist eine 3. bzw. 4. helfende Hand nötig.
  • Riemenscheibe abnehmen Generatorkeilriemen und Wasserpumpenriemen tauschen. Wichtig: Anzahl der Distanzscheiben merken, die innen aufgesteckt waren, um den Riemen wieder zu spannen. Weniger Scheiben gleich mehr Riemenspannung, übrige Scheiben werden außen wieder mit aufgeschraubt.
  • Riemenscheibe wieder festschrauben und Spannung des Riemens prüfen, notfalls Anzahl der Riemenscheiben verändern.
  • Generator mit einem Hebelwerkzeug zurückziehen bis der Riemen gespannt ist und Schrauben wieder festziehen.
  • Motor kurz laufenlassen, um den Sitz der Riemen zu checken, nach den ersten 50 bis 100 km noch mal Sitz und Spannung der Riemen kontrollieren.

Tip für das leichtere Montieren der beiden Halbschalen für die Riemenscheiben:

Ich habe mir ein paar passende Gewindehülsen zum Werkzeug dazugepackt, da die Hülsen überall den gleichen Durchmesser haben, kann man mit 2 Stück davon schon beide Halbschalen montieren und den Riemen ausrichten, ohne dass die Schraubenköpfe im Weg sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.